Alle unter featured verschlagworteten Beiträge

Skifahren & Co – 6 Last Minute Tipps zur Vorbereitung

Zugegeben das mit dem Skifahren in Hamburg ist eher schwierig bzw. unmöglich, aber dennoch gibt es hier einen Ski-Verband (Verband Hamburger Ski-Vereine) sowie verschiedene Vereine mit Skiabteilungen… und natürlich ganz viele Skibegeisterte. Und weil das so ist, starten die sogenannten Osterferien in Hamburg immer relativ früh. Diese sind nämlich in Wirklichkeit unabhängig von Ostern und eher als Skiferien bekannt. Ob man nun Ski oder Snowboard fährt oder sich für Langlauf entscheidet, eine gute Vorbereitung ist absolut wichtig; besonders für diejenigen, die ansonsten nicht so viel Sport machen. Viele unterschätzen aber oft die eigene Fitness, denn Skifahren bedeutet für den Körper Kraftausdauer, Schnellkraft, Gleichgewicht, Koordination und Herzkreislauf. Die meiste Kraft kommt aus dem Po, aus den Beinen und vom Oberkörper. Gleichzeitig braucht man für eine erfolgreiche Abfahrt Schnelligkeit, Ausdauer und Kondition. Folgende Übungen helfen bei einer guten Vorbereitung und können auch in den normalen Alltag integriert werden: 1. Kraftausdauer: Oberschenkel / Po Hierfür setzt man sich an die Wand. Dabei ist der Oberkörper aufrecht und der Rücken angelehnt an der Wand. Hüft- und Kniegelenk sind 90 …

Vergiss die guten Vorsätze – die größten Sport-Events in Hamburg!

Welcome 2020! Neues Jahr – neue Vorsätze…. Auch wenn man sich nichts vornimmt, so gibt einem das neue Jahr doch wieder Motivation und Energie.  Und was gibt es nichts besseres als sich schon mal über die größten Hamburger Sport-Events zu informieren – entweder zum Mitmachen oder zum Zuschauen. Für alle Sportbegeisterten gibt es wieder jede Menge Sportliches zu erleben. 

Sport-Events im September: Golfen, Laufen, Rudern…

Auch im September gibt es wieder viele Sportveranstaltungen zum Zuschauen, aber auch Mitmachen – ein Auszug Porsche European Golf Open: 05.-08. September Wie ich in meinem Bericht „Faszination Golfen – Porsche European Golf Open“ bereits geschrieben habe, ist dieses Sport-Event ein MUST für alle Golfbegeisterten.  Internationale Top-Golfer gehen auf dem schwersten Kurs Deutschlands an den Start. Aber auch das Rahmenprogramm verspricht spannend zu werden. Da gibt es zum einen die Möglichkeit, die Golf-Stars hautnah auf der Reeperbahn zu erleben, wie sie im K.o-Modus gegeneinander antreten, um ihren Miniatur-Porsche mit Treffern in verschiedene Reifenstapel-Ziele als Erste über die Ziellinie bringen. Eine weitere Aktivität findet am Hamburger Hafen statt. Auf drei kleinen Putting-Anlagen können Interessierte ihr Können testen und Tickets für die Porsche European Open gewinnen.

Faszination Golfen – Porsche European Golf Open

05. – 08.09. 2019: ein MUST für alle Golfbegeisterten Schon mal beim Golfen vorbeigeschaut? Ja – es lohnt sich! Bei diesem Golfturnier gehen nationale und internationale Top-Golfer auf dem schwersten Kurs Deutschlands an den Start. Mit dabei ist der Masters-Zweite und die Nummer 9 der Weltrangliste Xander Schauffele sowie Patrick Reed, Paul Casey und Matt Kuchar. Der Gewinner erhält 333.330 € Preisgeld. Eine einmalige Gelegenheit, Spitzengolfer aus allernächster Nähe zu erleben.

Tauchen – oder völlig losgelöst

Ultimative Tipps zum Tauchen lernen Für alle diejenigen, die gerade im Urlaub beim Schnorcheln die Unterwasserwelt entdeckt haben und jetzt für den nächsten Urlaub tauchen lernen möchten, haben wir die besten Tipps für einen perfekten Einstieg herausgesucht. Wichtigste Voraussetzung ist die Fitness und körperliche Belastbarkeit. Außerdem muss der Druckausgleich funktionieren. Man sollte sich daher unbedingt vorher von einem Arzt auf seine Tauchtauglichkeit untersuchen und sich diese mit einem Attest bescheinigen lassen. Manche Tauchbasen verlangen auch einen entsprechenden ärztlichen Nachweis. Man sollte sich im Alter von 18 – 39 Jahren alle drei Jahre untersuchen zu lassen; Ältere oder Jüngere jedes Jahr.

Sport-Events im August: Laufen, Radfahren, Vielseitigkeitsreiten…

Die Nacht der Zehner… Die Nacht der Zehner findet in diesem Jahr bereits zum 3. Mal statt. Die Nacht der Was? Auf der Jahnkampfbahn im Stadtpark geht es erneut um die 10.000 Meter-Bestzeiten oder wer läuft die 25 Stadionrunden auf der 400m Bahn am schnellsten. Zum ersten Mal gehen Elite-Läuferinnen/Läufer als auch Lauf-Einsteiger in unterschiedlichen Zeitblöcken an den Start. Wer nicht auf der Bahn laufen möchte, kann ab 18.30 Uhr die 10km im Stadtpark zurücklegen. Der erste Start erfolgt um 16.00 Uhr, der letzte um 21.25. Der Zieleinlauf erfolgt dann bei Flutlicht.

Sport-Events im Juli

Was ist los im Juli? – ein Auszug Ist denn schon Juli? Ja – und in diesem Monat gibt es wieder viele sportliche Highlights – sowohl zum Zuschauen als auch zum Teilnehmen. Die ersten Veranstaltungs-Schilder entlang der Strecke weisen schon auf den Hamburg Wasser World Triathlon hin. „The worlds biggest Tri“ findet bereits zum 18. Mal in Hamburg statt und ist Teil der ITU World Triathlon-Serie, die im Mai in Abu Dhabi gestartet ist. In 8 Städten können die Profis Punkte erkämpfen, bevor Ende August der Gesamtsieger und die Gesamtsiegerin in Lausanne ermittelt werden. Im Moment liegen bei den Elite Women Katie Zaferes aus den USA mit 4925 Punkten und bei den Elite Men der Spanier Fernando Alarza mit 3282 Punkten auf dem jeweils ersten Platz. Neben den Rennen der Elite Men und Women wird auch die Triathlon-Staffel-Weltmeisterschaft ausgetragen. Bei der Mixed-Staffel sind jeweils zwei Frauen und zwei Männer – in der Reihenfolge Frau, Mann, Frau, Mann – am Start. Bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio wird dieser Wettbewerb zum ersten Mal ins Programm …